Trägerschaft / Verein


Das BÄfAM wird vom Verein zur Förderung von Lehre und Forschung in der Anthroposophischen Medizin getragen. Dieser Verein wurde im November 2003 gegründet. Er ist Rechtsträger und Förderverein für das Begleitstudium Anthroposophische Medizin an der Universität Witten/Herdecke. Das Berufsbegleitende Ärzteseminar für Anthroposophische Medizin wird ebenfalls vom Förderverein getragen.

Ein weiteres Anliegen des Vereins besteht in der Entwicklung von Forschungsprojekten zur anthroposophisch-medizinischen Grundlagenforschung und zur Weiterentwicklung der Didaktik der Ausbildung in der anthroposophischen Medizin. Begonnen wird mit Forschungsprojekten zur rhythmischen Organisation des Menschen in Gesundheit und Krankheit und zum Wärmeorganismus. Der Aufbau geschieht in Kooperation mit dem Gerhard Kienle Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin der Universität Witten/Herdecke.

Zur Verwirklichung dieser Aufgaben ist der Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Durch einen großen Kreis fördernder Mitglieder soll eine dauerhafte finanzielle Grundlage für die Durchführung der genannten Projekte gewährleistet werden.

Die Aufgaben des Vereins werden durch den Initiativkreis wahrgenommen und verantwortet. Diesem gehören derzeit an:

Der Mitgliedsbeitrag für Studierende beträgt 50,- Euro pro Jahr, für Nicht-Studierende 100,- Euro pro Jahr.